Der Winter ist endlich in Liechtenstein angekommen. Für uns bedeutet das Skifahren, lange Spaziergänge in der verschneiten Landschaft und Zeit mit Familie und Freunden geniessen.

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, ist das eigene Zuhause der Ort, an dem man gerne Wärme und Gemütlichkeit verspürt. Besonders in den nordischen Ländern bedeutet das, Zeit mit Freunden und Familie im Haus zu verbringen. Für die Dänen ist „Hygge“ der Ausgleich zu einem stressigen Arbeitstag und die Antwort auf die dunklen und eiskalten Winterabende.

Einladungen zum Abendessen sind für die Dänen von grosser Bedeutung. Einen geselligen Abend mit guten Freunden, warmem Kerzenlicht, leckerem Essen und angenehmen Gesprächen auf einer gemütlichen Couch. Dann füllen sich die Räume mit dem, was die Dänen „Hygge“ nennen.

Es gibt keine direkte Übersetzung für dieses Wort, aber simpel erklärt, bedeutet es, die einfachen Freuden des Lebens zu geniessen; Freunde, Familie, Geborgenheit, Zufriedenheit, gute Gefühle…

Nicht umsonst sind sie 2016 auf Platz eins der glücklichsten Länder der Welt gewählt worden.

Letztlich gibt es keine Regel, wie man „Hygge“ in die eigenen vier Wände bringt – jeder hat seine eigene Methode, um dieses Gefühl hervorzubringen.

Nichtsdestotrotz möchten wir einige unserer Favoriten mit Dir teilen, mit denen wir finden, dass Du die dänische Glücksphilosophie in Dein Zuhause bringen kannst:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Design. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.