Im Jahr 1917 gründete Juho Annala, der Grossvater von Juha Hjelt, eine Filzschuhfabrik in Lapua, Finnland. In den 30er Jahren kauften Juhas Vater und Onkel erste Webmaschinen und das industrielle Weben begann. Dies war der Beginn der Geschichte von Lapuan Kankurit.

Die Geschichte des finnischen Familienunternehmens, Lapuan Kankurit (Finnisch für „Die Weber von Lapua“), geht bis ins Jahr 1917 zurück. Das Unternehmen wird nun bereits in der vierten Generation geführt.

Die Weber von Lapua

„Ich wurde 1939 an einem warmen Herbsttag geboren. Zwei Monate später begann der Zweite Weltkrieg. Daher lernte ich schon als Kind, hart zu arbeiten. Als ich fünfzehn wurde und die Schule verliess, begann ich in der Weberei meines Onkels zu arbeiten. Dort arbeitete ich dann 20 Jahre lang.

Ich war Lehrling eines älteren Webermeisters, der in Belgien gearbeitet hatte. Als ich das Gefühl hatte, nichts mehr Neues zu lernen, gründeten meine Frau Liisa und ich, im Jahre 1973 unsere eigene Weberei und nannten sie Lapuan Kankurit (Weber von Lapua).“

Juha Hjelt

Gründer von Lapuan Kankurit und CEO 1973-1999, Weber der dritten Generation
Geschichte von Lapuan Kankurit’s homepage

 

Der tägliche Betrieb

Die Geschäftsführer kennen jeden einzelnen ihrer Mitarbeiter persönlich. Der tägliche Betrieb einer Weberei umfasst verschiedene Phasen, und jeder von ihnen erfordert einen erfahrenen Fachmann. Darüber hinaus sind sie von einem umfangreichen Netzwerk von leidenschaftlichen Profis umgeben: Garnfärber, Designer, Maschinisten … die Besten ihrer Branche. Zusammen ergeben sie Lapuan Kankurit.

Produkte mit Geschichte, echten Werten, nachhaltigem Konsum und mit Respekt zur Natur

Der Grossteil der Produkte wird in der eigenen Weberei in Lapua im Westen Finnlands gefertigt, der andere Teil in einer Weberei in Litauen, die auch teils zu Lapuan Kankurit gehört.

Wenn es um die Produkte von Lapuan Kankurit geht, ist Multifunktionalität das A und O. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, diese zu benutzen: Decken können auch als Tischdecken oder Raumteiler verwendet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für diese werden nur natürliche Rohstoffe verwendet: Leinen, Tencel, Baumwolle, Wolle und Mohair. Sie wissen, woher ihre Materialien kommen, und sie kennen alle Arbeitsschritte vom Gewinde bis zum fertigen Produkt.

Inspirationen für Dein Zuhause

Bademäntel und Hausschuhe

Lapuan Kankurit Onni Hausschuhe

39,90CHF
19,50CHF72,00CHF
29,00CHF79,00CHF

Restaurant Njord, Vaduz

Die Schürzen von Lapuan Kankurit werden täglich im Njord Restaurant in Vaduz benutzt. Sie sind nicht nur ein echter Hingucker bei den Gästen, sondern auch sehr praktisch für die Mitarbeiter: Durch das in ein Kreuz gewebte Rückenteil, kann man die Schürze ganz einfach an- und abziehen, ohne eine lästige Schlaufe binden zu müssen.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Brands. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir nicht garantieren, dass vorbestellte Artikel vor Weihnachten geliefert werden Ausblenden