Ohne Wasser gäbe es kein Leben auf der Erde, sauberes Trinkwasser ist ein UN-Menschenrecht und über 70% der Erde sind mit Wasser bedeckt, doch nur 3% davon sind trinkbares Süsswasser.

Sauberes Trinkwasser ist jedoch nicht selbstverständlich: Global gesehen ist das kostbare Nass in vielen Gebieten eine knappe und äusserst kostbare Ressource.

Zum morgigen Weltwassertag am 22. März einige Zahlen und Fakten zum Thema Wasser.
(Zusammengetragen von der Waterfootprint Liechtenstein Seite) 

Zahlen und Fakten zum Thema Wasser

  • Weltweit haben ca. 780 Millionen Menschen keinen Zugang zu Trinkwasser
  • Jährlich sterben 1,46 Millionen Menschen an Krankheiten aufgrund von Wassermangel und Wasserverschmutzung
  • Jährlich schleppen Frauen und Mädchen während 40 Billionen Stunden Wasser
  • Beschluss der Vereinten Nationen (UNO): Sauberes Wasser als Menschenrecht für alle (das Fürstentum Liechtenstein und die Schweiz haben die Resolution mit 33 anderen Ländern angenommen
  • Verschmutztes Trinkwasser ist weltweit Krankheitsursache Nummer eins – rund 80% der Todesfälle in den Entwicklungsländern hängen mit verschmutztem Wasser zusammen
  • Mit nur CHF 5’000 kann man rund 100 Menschen langfristig mit Trinkwasser versorgen
  • Der weltweite CO2-Ausstoss hat 2014 ein dramatisches Niveau erreicht und keine Wende ist in Sicht – jährlich nimmt der CO2-Ausstoss um ca. 2.5% zu

Wie sieht es in Liechtenstein und in der Schweiz aus?

Auch in der Umgebung Schweiz/Liechtenstein gibt es einige interessante Zahlen und Fakten:

  • 95% der Schweizer/Liechtensteiner Bevölkerung trinkt zuhause Leitungswasser
  • Im Alltag, das heisst in der Gastronomie und am Arbeitsplatz, werden lediglich ca. 10% Leitungswasser und 90% Markenwasser getrunken
  • In der Schweiz/Liechtenstein wurde im Jahr 2015 rund 965 Mio. Liter Mineralwasser aus Flaschen konsumiert
  • Obwohl die Schweiz/Liechtenstein als Wasserschloss Europas gilt, wurden im Jahr 2015 über 42% des gesamten Mineralwasserverbrauchs aus dem Ausland importiert.

Was kannst du machen?

Leitungswasser trinken! Denn 1 Liter belastet die Umwelt mit nur 0.003dl Erdöl. 1 Liter EU-Mineralwasser belastet die Umwelt vergleichsweise mit 2.5dl Erdöl.

Das kannst aber nicht nur von Zuhause aus Gutes tun, sondern auch ausserhalb deiner eigenen 4 Wände.

DRINK & DONATE ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Zürich, der für «Leitungswasser trinken. Trinkwasser spenden.» steht und sich für den Konsum von qualitativ herausragendem Leitungswasser an Stelle auf dem Strassenweg transportierten Markenwassers einsetzt. DRINK & DONATE generiert mit verschiedenen Konzepten in den Bereichen Unternehmen, Gastronomie, Hotellerie. Privatpersonen etc. Spenden und finanziert damit vollumfänglich Trinkwasserprojekte, die bedürftigen Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen.

Das Koti.Shop Team sagt deshalb mit einem Glas Leitungswasser «Prost»,
«zum Wohl» und «Skål» zum morgigen Weltwassertag!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir nicht garantieren, dass vorbestellte Artikel vor Weihnachten geliefert werden Ausblenden